Hoodys

Von der Straße bis zum Sofa - Der Hoody als Stilikone

Hoodys sind aus der urbanen Streetwear nicht mehr wegzudenken, denn diese Variante von Sweater ist natürlich nicht nur sehr kleidsam, sondern auch ein Teil Straßenkultur. Ob Hip Hopper oder Skater, Hoodys gehören einfach zum guten Ton. Und im passenden Hoody machst du nicht nur auf der Straße eine tolle Figur, sondern kannst dich auch ganz entspannt auf der Couch herum lümmeln oder machst auf dem Sportplatz um die Ecke Körbe und Pull Up Bars unsicher. Schließlich ist der Hooded Sweater ebenso kleidsam wie vielseitig.

Tradition und Style

Der Kapuzenpullover wie wir ihn heute tragen, ist noch ein relativ junges Kleidungsstück. Erst in den 1930er Jahren trat der Sweater mit der Kapuze seinen Siegeszug an - und der begann natürlich in den USA.

Entwickelt wurde dieser Pulli nämlich als Arbeitskleidung für den harten Job in den Tiefkühllagern New Yorks. Das merkt man dem Hoody auch heute noch an, klassische Modelle sind geräumig und bieten viel Bewegungsfreiheit, sie sind flauschig warm und bieten dir die Möglichkeit, den Kopf zu wärmen. Und über den Kopf verlierst du an kalten Tagen extrem viel Körperwärme. Diese Flexibilität machte den Hoody in den USA und später auch Europa so beliebt, über popkulturelle Figuren wie den Boxer Rocky Balboa oder Gangster Rapper verankerte der Kapuzensweater seine Stellung als modernes, urbanes Kleidungsstück.

Stilikonen der Straße

Der Klassiker unter den Hoodys ist der Basic Hoody. Ein einfacher Sweater mit Kapuze, einfarbig und eine der Essentials, die du als Mann oder Frau unbedingt in deiner Garderobe haben solltest. Einfache und leicht kombinierbare Farben wie ein mattes Weiß, ein elegantes Grau oder ein gedecktes Blau geben dir die Möglichkeit, den Hoody mit Jeans, Slacks oder Sportshorts zu kombinieren. Beim Basic Hoody ist weniger eben mehr.

Dass der Kapuzenpulli sich auch perfekt mit anderen Stilrichtungen kombinieren lässt, zeigen etwa Modelle wie der 2-tone Collage Hoody von Urban Classics. Diese Variante von Hoody besticht nicht nur durch die klassische Kapuze und den Tragekomfort eines Sweaters, sondern kombiniert all das mit dem Stil einer Collegejacke. Als Jacke oder Sweater für drunter macht ein solcher Zipper immer eine gute Figur.

Auch für Ladies ist der Urban Classics Damen Zip Hoody die perfekte Wahl. Denn auf dem Sportplatz, an einem verregneten Sonntagnachmittag mit der Teetasse in der Hand oder beim Gang vor die Haustür - Nichts ist so elegant wie das mühe- und anstrengungslose Verschwinden im Sweater. Ob in ihrem oder seinem.

Back to the roots

Selbstverständlich lässt sich der klassische Hoody auch perfekt kombinieren. Ob mit dem lässigen T-Shirt darunter oder einer kurzen Jacke darüber, Hoodys gehören zu den absoluten Basics der Streetwear. Sie sind modisch und bequem und bieten dir die Gelegenheit, bei Wunsch einfach mal abzutauchen. Gerade für die Übergangsjahreszeiten oder den Winter ist der Kapuzensweater der perfekte Pulli, mit dem du einen warmen Kopf und einen coolen Look behältst.